ARCHIV

FSV Bischofsheim sucht Jugendspieler der Jahrgänge 1999, 2000 und 2001

Mit dem Trainerwechsel im Seniorenbereich zu Michael Raudnitzky geht der FSV-Bischofsheim neue Wege und setzt dabei verstärkt auf die Jugend. Mit Jonas Gatzka stellt die A-Jugend bereits seit Saisonbeginn einen Stammspieler in der Senioren-Gruppenligamannschaft der Bischemer. 3 weitere 98er A-Jugendliche bekommen als Einwechselspieler regelmäßig Einsatzzeiten in der Senioren-Gruppenliga.

Obwohl oder wahrscheinlich sogar weil der FSV für seine sehr gute Jugendarbeit bekannt ist, konnten die Bischemer seit vielen Jahren keine leistungsstarke A-Jugend mehr in die Runde schicken, da zahlreiche Spieler bereits vor Erreichen des A-Jugendalters den Verein verlassen und sich bei anderen Vereinen in höherklassigen Ligen etablieren. Trotz dieser äußerst schwierigen Umstände hat es der FSV geschafft aus den verbliebenen Jungs der Jahrgänge 98 und 99 erstmals eine A-Jugend mit Aufstiegschancen in die Kreisliga zu schicken. Die aktuelle A-Jugend des FSV besteht aus insgesamt 22 selbst ausgebildeten Spielern der Jahrgänge 98 und 99, ist amtierender Kreispokalsieger und steht zur Winterpause mit 9 Siegen und nur einen Unentschieden an der Tabellenspitze der Kreisliga Hanau vor der Germania aus Dörnigheim.

Auch für die kommende Saison wollen die Frösche wieder schlagkräftige Teams in die Saison schicken. Sollten die Bischemer mit der A-Jugend tatsächlich den Aufstieg in die Gruppenliga Frankfurt schaffen, wird es nicht mehr ohne die Unterstützung extern ausgebildeter Spieler gehen, wenn ein geregelter Spielbetrieb sichergestellt werden soll. Für die kommende Saison 2017/2018 steht den Bischemern für die A-Jugend Stand heute ein Gerüst von derzeit 12 99ern sowie 6 2000ern zur Verfügung. Unabhängig der Spielklasse in der neuen Saison wollen wir die Jahrgänge 99 und 2000 sowie mittelfristig auch den Jahrgang 2001 verstärken.

Um eine leistungsgerechte Sichtung zu garantieren, nutzen wir die geregelten Trainingstermine ab dem 01. April 2017 jeweils montags 19.15 Uhr, mittwochs 19.15 Uhr.

Wenn Du Dir den Wettbewerb in einer ambitionierten Kreisligamannschaft oder evtl. sogar in der Gruppenliga Frankfurt zutraust, freuen wir uns auf Dein Kommen. Um die Sichtungseinheiten vernünftig planen und vorbereiten zu können, bitten wir um Anmeldung unter: jugendleiter@fsv-bischofsheim.de .

Quelle: Jugendleitung , 23.04.2017